Vorstellung der landesweiten Ehrenamtssuchmaschine

Main-Kinzig-Kreis. – Die Ehrenamtssuchmaschine ist seit ihrer Einführung im Jahr  2010  bei der Vermittlung ehrenamtlichen Engagements  in Hessen nicht mehr wegzudenken. Inzwischen wurde sie angepasst und neu strukturiert. Vor wenigen Tagen waren Vertreter des Landes Hessen im Main-Kinzig-Forum zu Gast und stellten zahlreichen Interessierten die Neuerungen und Handhabung der Ehrenamtssuchmaschine vor.

Walter Dreßbach, Leiter des Amtes für Wirtschaft und Arbeit, Kultur, Sport und Ehrenamt, (links im Bild), moderierte die Veranstaltung zu der die Ehrenamtskampagne des Landes Hessen eingeladen hatte.

Ehrenamtlich Engagierte haben die Möglichkeit, ganz gezielt nach bestimmten Tätigkeitsbereichen zu suchen, den Ort der Tätigkeit einzugrenzen und so mit wenigen Klicks ein passendes Ehrenamt zu finden. Darüber hinaus bietet die Suchmaschine eine Spendenbörse und ermöglicht Vereinen sowie Initiativen, sich zu präsentieren und um freiwillige Helferinnen und Helfer zu werben.

Walter Dreßbach, Leiter der Ehrenamtsagentur begrüßte zur Veranstaltung zahlreiche Gäste, insbesondere Verantwortliche von den Vereinen  aus dem Main-Kinzig-Kreis und berichtete, dass das Interesse an der Suchmaschine nach wie vor sehr hoch sei:  „Im Durchschnitt haben Nutzer in den vergangenen sechs Jahren über eine halbe Millionen Seitenaufrufe pro Jahr getätigt“.

Die Gäste der Veranstaltungen hatten die Möglichkeit an diesem Abend direkt  vor Ort unter fachlicher Anleitung ihren Vereinseintrag unter fachlicher Anleitung neu anzulegen oder zu aktualisieren.

 

(Main-Kinzig-Kreis)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen