Vorbereitungslehrgänge auf die Ausbildereignungsprüfung

Ausbilderinnen und Ausbilder haben für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen den Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten nachzuweisen. Auch in diesem Jahr führt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern wieder mehrere Kurse durch, die auf die Eignungsprüfung als Ausbilder vorbereiten. Die Lehrgänge bereiten die Teilnehmer in Teilzeit beziehungsweise Vollzeit auf diese Prüfung vor.

Die Teilnehmer werden in den Kursen in die Lage versetzt, nach einem sachlich und zeitlich gegliederten Ausbildungsplan die festgelegten Lernziele mit den Auszubildenden zu erreichen und jeden Einzelnen entsprechend zu motivieren.

Diesen Herbst laufen zwei Lehrgänge. Für Damen und Herren mit entsprechenden Vorkenntnissen führt die IHK einen Blocklehrgang am Montag und Dienstag, dem 4. und 5. September, am Montag und Dienstag, dem 11. und 12. September, sowie am Montag und Dienstag, dem 25. und 26. September durch. Ein weiterer Lehrgang läuft in den Herbstferien von Montag, dem 9. bis Freitag, dem 20. Oktober.

Die Teilnahmekosten betragen 430,00 € für den Lehrgang mit Vorkenntnissen beziehungsweise 460,00 € für den anderen Kurs. Weitere Informationen erteilen Gabriele Herrmann, Telefon 06181 9290-8332 oder E-Mail [email protected], und Maik Bartsch, Telefon 06181 9290-8331, E-Mail [email protected].

(IHK Gelnhausen-Schlüchtern)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen