Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen – Bundesautobahn 66 bei Langenselbold

Am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 66 zu einem Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 64-jähriger Mann aus Bad Orb war mit seinem Elektrofahrzeug auf der Abbiegespur zur Bundesautobahn 45 kurz vor dem Langenselbolder Dreieck in Fahrtrichtung Gießen liegen geblieben. Ein 42-Jähriger aus Offenbach befuhr mit seinem Sattelzug die Rechte von zwei Hauptfahrspuren. Ein 37-Jähriger aus Freigericht fuhr in seinem Auto hinter dem 40 – Tonner und wechselte dann nach rechts auf die Abbiegespur, wo er das liegengebliebene Fahrzeug im letzten Moment sah. Er bremste und wich nach links aus. Dabei touchierte er den Lastkraftwagen, beschädigte und streifte das Pannenfahrzeug auf der linken Seite. Der Freigerichter verletzte sich am linken Arm. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 70.000 Euro geschätzt.

Wer sah die Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen? – Maintal-Dörnigheim

Am Freitagmorgen wurde der Polizei vor dem Haus in Höhe der Siemensallee 31 ein lautstarker Streit zwischen zwei Frauen gemeldet. Vor Ort machten die 38 und 39 Jahre alten Frauen aus Maintal unterschiedliche Angaben über den Ablauf der Auseinandersetzung, bei der auch eine der Beteiligten verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein LKW-Fahrer die beiden Frauen getrennt haben und dann weitergefahren sein. Weiterhin soll auch eine ältere Frau in ihrem Auto als Zeugin in Betracht kommen. Die Polizei in Maintal bittet nun den LKW-Fahrer und die ältere Dame sowie weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich telefonisch unter der Rufnummer 06181 4302-0 zu melden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen