Unfallflucht: Wer touchierte die Ampel? – Offenbach

Wer fuhr im Zeitraum von Donnerstag, 15.45 Uhr bis Freitag, 23.55 Uhr, gegen die Ampel an der Kreuzung Untere Grenzstraße/Mühlheimer Straße und beschädigte diese? Nach einer Unfallflucht versucht die Polizei in Offenbach diese Frage zu klären und hofft nun auf Hinweise von aufmerksamen Zeugen, zumal die Kreuzung sehr belebt ist. Bei einer Streifenfahrt stellten die Beamten fest, dass die rechte der beiden Lichtzeichenanlagen für Rechtsabbieger schief hing und Teile des Plastikgehäuses der Ampel, in dem die Lichtzeichen verbaut sind, bereits aufgehäuft auf dem Gehweg lagen. Neben der Ampel für Fahrzeuge war ferner die Ampel für Fußgänger/Fahrradfahrende beschädigt. Nach einer ersten Einschätzung kommt aufgrund der Höhe der verursachten Beschädigungen ein größeres Fahrzeug, möglicherweise ein Lastzug oder ähnliches, in Betracht, welches beim Rechtsabbiegen die Kurve zu eng befahren haben dürfte. Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Offenbach unter der Rufnummer 069 8098 5100 entgegen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen