Tragehilfe für Rettungsdienst

von Benjamin Thoran

(bt) Um 13:15 Uhr wurde die Feuerwehr vom Rettungsdienst zu einer Tragehilfe nachgefordert. In einem Mehrfamilienhaus im Buchweg war eine Patientin gestürzt und klagte über Schmerzen an Rücken, Hals und Becken. Um einen möglichst schonenden Transport zu gewährleisten, wurde die Patientin in eine Schleifkorbtrage geladen und mit der Drehleiter der Feuerwehr Hanau vom 3. Obergeschoss aus sicher zum Boden gebracht. Dort wurde die Frau mit vereinten Kräften in den bereitstehenden Rettungswagen geladen und in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Thoran/ FF Stadt Bruchköbel-Innenstadt

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen