Spatenstich zum Neubau der K246 am Mittwoch

Main-Kinzig-Kreis. – Landrat Erich Pipa und Verkehrsdezernent Matthias Zach freuen sich, dass am Mittwoch (19.4., 9 Uhr) der gemeinsame Spatenstich für den Neubau der Kreisstraße 246 zwischen Nidderau und Karben erfolgen kann. „Wir bauen die K246 gemeinsam mit dem Wetteraukreis neu, mit dem wir dieses Zeitfenster 2017 schon vor Jahren einvernehmlich anvisiert haben. Wir sind froh, dass die Fragen der Fördermittel nun auch geklärt werden konnten, so dass der Bau jetzt wie geplant umgesetzt wird“, erklären Pipa und Zach in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

 

Die Kreisstraße 246 liegt zum Teil auf der Seite des Wetteraukreises und zu einem anderen Teil auf der Main-Kinzig-Seite. Die Landkreise hatten ein gemeinsames Vorgehen abgesprochen, weil sie auch für die Finanzierung der mehr als fünf Millionen Euro teuren Investition jeweils anteilig aufkommen. Für die Umsetzung sind sie jedoch auf Fördermittel angewiesen.

 

Die feste Zusage für den Neubau im Jahr 2017 hat der Main-Kinzig-Kreis bereits vor geraumer Zeit gegeben. Bis die Modalitäten der Landesförderung auf Seiten des Wetteraukreises geklärt waren, hatte der Main-Kinzig-Kreis vergangenes Jahr schon mal archäologische Untersuchungen vornehmen lassen, damit dem Start in diesem Frühjahr nichts im Wege stehen konnte.

 

Auf etwas mehr als fünf Kilometern Länge wird die Verbindungsstrecke zwischen Heldenbergen und Groß-Karben bis Ende dieses Jahres erneuert. Hinzu kommt ein Radweg, der parallel dazu komplett neu errichtet wird. Für den Zeitraum der Baumaßnahmen muss die Kreisstraße in diesem Abschnitt für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

(Main-Kinzig-Kreis)

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen