Regionales Geschmacksfestival startet in den Frühsommer

 

Main-Kinzig-Kreis. – Der hohe Genuss aus regionalen Produkten steht vier Wochen lang Mittelpunkt: Das Regionale Geschmacksfestival Kinzigtal & Spessart hat am Wochenende begonnen. Landwirte, handwerkliche Verarbeiter, Restaurants und Gaststätten zeigen nun bis 26. Juni, was die Region an köstlichen Geschmacksmomenten zu bieten hat.

Passend zum Frühsommer stehen frische Kräuter und das erste Obst und Gemüse der Saison im Mittelpunkt. Ergänzt um saftiges Rindfleisch von den Weiden des Spessarts. So laden die teilnehmenden Gaststätten und Restaurants zu leckeren Gerichten rund um Spargel, Bärlauch, Erdbeeren und Rhabarber ein. Und in verschiedenen Kochkursen werden gemeinsam frühlingsfrische Menus oder delikates Süßes zubereitet. Landwirte öffnen zudem wieder im Rahmen von Hoffesten und Führungen ihre Tore, um interessierte Verbraucher über Produktion und Verarbeitung zu informieren.

 

Das Regionale Geschmacksfestival Kinzigtal & Spessart ist eine gemeinsame Initiative des Main-Kinzig-Kreises, SPESSARTregional und des Kreisbauernverbandes Main-Kinzig. Es findet insgesamt zweimal im Jahr statt, im Frühjahr und im Herbst. Das laufende Festival bildet dabei die mittlerweile fünfte Auflage. „Dem Verbraucher ist oft gar nicht bewusst, was alles vor der eigenen Haustüre wächst und dass es keiner weiten Wege bedarf, um sich zu versorgen. Ganz im Gegenteil, Frische und saisonale Hochgenüsse, von der Erdbeere über den Käse zum Spargel und der Wurst sind bei uns Trumpf“, erklärt Schirmherrin Susanne Simmler, Erste Kreisbeigeordnete des Main-Kinzig-Kreises. „Das wollen wir gerne Alt und Jung vermitteln.“

Regionale und saisonale Produkte stehen ganz hoch im Kurs, gerade auch beim Regionalen Geschmacksfestival Kinzigtal & Spessart. Mit einer Küchenschlacht wie hier in der Biemühle Weichersbach 2016 geht das Festival am 26. Juni – diesmal in Hammersbach – zu Ende.

Gerade die Jüngeren stehen im Mittelpunkt der ersten Attraktionen am kommenden Wochenende. Auf dem Franzehof Mauswinkel in Birstein, Höhenstraße 19, bietet sich Kindern am Samstag, 3. Juni, die Möglichkeit zu lernen, wie man selbst Nudeln und die passende Soße herstellt. Natürlich wird nach dem Kurs, der um 10 Uhr beginnt, auch gemeinsam gegessen, inklusive Nachtisch. Anmeldungen für den Kurs, der 15 Euro je Person kostet, werden telefonisch unter 06054 908705 oder per Mail an [email protected] entgegengenommen.

 

Einen Kinderworkshop mit dem Thema „Von der Kuh zur Milch“ bietet ebenfalls am kommenden Samstag der Hof von Christoph und Katja Jost in Nidderau-Eichen an, Wehrstraße 6. Die Kinder können ihre eigene Butter herstellen, Kühe melken, Milchprodukte kosten und an einem Malwettbewerb teilnehmen. Für die Teilnahme an dem Angebot von 11.30 bis 13 Uhr, zum Preis von 6 Euro je Person, kann man sich unter Telefon 06187 2079877 beziehungsweise über [email protected] anmelden.

 

Zu einem „Regionalen Frühstück“ lädt der Weidenhof für Sonntag, 4. Juni, von 9 bis 12 Uhr auf sein Gelände nach Wächtersbach ein, Weidenstraße 5-7. In gemütlicher Atmosphäre können sich die Besucherinnen und Besucher an regionalen Frühstücks-Spezialitäten mit hofeigenen Produkten wie Joghurt, Quark, Milch, Käse und Wurst von Rind und Schwein bedienen. Müsli, Waffeln, Obstsalat und frisches Brot und Brötchen runden das Angebot ab. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 13,90 Euro.

 

Den Abschluss des Regionalen Geschmacksfestivals bildet erneut die „Küchenschlacht Regional“, diesmal auf dem Baiersröderhof in Hammersbach. Drei prominent besetzte Kochteams schwingen am Montag, 26. Juni, ab 18.30 Uhr den Löffel und verwöhnen Gaumen und Sinne. Diese Gruppen werden repräsentiert durch Vertreter aus Politik und Wirtschaft um Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler, regionale Nahversorger sowie durch das Kochteam Hammersbach um Bürgermeister Michael Göllner. Auch dabei setzen die Veranstalter des Regionalen Geschmacksfestivals auf Lebensmittel aus der Region. Neben saisonalen Produkten wie Spargel und Erdbeeren, stehen Quark und Schweinefleisch auf der Zutatenliste. Rund um diese Produkte können die Köche ihre Kreativität unter Beweis stellen. Am Ende bewerten die Gäste das Können der Köche und vergeben Punkte. Zu diesem Abend der Genüsse werden dreimal zwei Karten über SPESSARTregional verlost. Wer sich die Chance zur Teilnahme sichern möchte, kann eine Mail an [email protected]schicken.

 

(Main-Kinzig-Kreis)

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen