RadioMKW.fm Lokalnachrichten

Feuerwehr-Drehleiter im Test

Neues Fahrzeug soll für mehr Sicherheit angeschafft werden

Wächtersbach. In den vergangenen Wochen war an mehreren Standorten reges Treiben unserer Feuerwehr-Führungskräfte zu beobachten. Eine neue Drehleiter soll gemäß dem Bedarfs- und Entwicklungsplan für die heimischen Feuerwehren angeschafft werden. Im Rahmen des Markterkundungsverfahrens hat Stadtbrandinspektor Markus Metzler mit seinem Team zwei Fahrzeuge verschiedener Hersteller und Anbieter vor Ort getestet. Es geht dabei um die Entscheidung, welches Fahrzeug am besten für die Strukturen und Gefahrenlagen der Stadt und Stadtteile geeignet ist. So wurden die Fahrzeuge an engsten Stellen in der Altstadt, am Schloss, an Hang- und Schräglagen wie der Spessartstraße sowie an weiteren schwer zugänglichen Gebäuden getestet. Es ging darum, wie weit die ca. 30 m langen Ausleger geeignet sind, für bisherige Löschgeräte kaum erreichbare Orte zu erreichen. Bürgermeister Andreas Weiher sah sich beide Fahrzeuge ebenfalls an und zeige sich beeindruckt von der Technik und der Ausstattung beider Fahrzeuge, bei denen wirklich an alles gedacht wurde. „Neben der Brandbekämpfung halte ich es für besonders wichtig, dass mit dieser Drehleiter auch Personenrettungen bis zu 300 kg, z.B. aus Dachgeschossen möglich sind“. Die Anwohner, die das Testspektakel aufmerksam beobachteten, zeigten sich ebenso beeindruckt und dankbar für diese Anschaffung. „Diese wird nun im Rahmen eines öffentlichen Vergabeverfahrens durchgeführt, so dass das Fahrzeug in einigen Monaten einen weiteren wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit für Leib, Leben und Eigentum von Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen leistet“, so Bürgermeister Andreas Weiher erwartungsvoll.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
 
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen