Promi Big Brother 2017 – Tag 5

Wir schreiben Tag 5 im “Alles” und “Nichts” und doch wird man unweigerlich an den australischen Dschungel erinnert. Wie schon damals ist es wieder das Bild alle gegen Sarah Knappik oder auch Sarah Knappik gegen alle, oder vll. doch eher Sarah Knappik gegen sich selbst? Die Folge wurde von diversen Anschuldigungen gegen Sarah Knappik und genauso vielen Tränenausbrüchen überschattet. Am Ende war es Willi Herren der sich ihrer annimmt und ihr die erneute Aufgabe in so einem Format ausredet. Aber auch eher ist sich am Ende nicht sicher, ob Sarah ihm was vorspielt oder nicht.

Warum gehen wir hier so auf dieses Drama ein? Weil Sarah Knappik trotz der vielen Streits und Kontroversen in absoluten Ergebnissen Platz 2 erobern konnte und sogar nach Prozenten schafft sie es noch aufs Treppchen. Der Sieger aller Klassen gestern hieß aber Dominik, der zumindest prozentual dicht gefolgt wurde von Willi Herren. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich Willi im Telefonvoting für das Duell durchsetzen konnte. Er verlor allerdings die Challenge gegen Claudia Obert die aus dem “Alles” nominiert wurde. Die absoluten Verlierer gestern waren Steffen, der gefühlt kaum vorkam und Zachi, der für mehrere Ekelszenen sorgte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen