Perfektionismus und Frauen – Veranstaltung zum Frauentag

Main-Kinzig-Kreis. – Anlässlich des Internationalen Frauentags hatten die Gleichstellungsbeauftragten Ute Pfaff-Hamann, Nicole Dein vom Main-Kinzig-Kreis und Jutta Kaufmann vom Kommunalen Center für Arbeit zu einem Vortrag von Sonja Schneider-Blümchen über das Streben nach Perfektionismus  in das Main-Kinzig-Forum nach Gelnhausen eingeladen.

Die Organisatorinnen der Veranstaltung begrüßen gemeinsam mit Kreisbeigeordneten Matthias Zach die weiblichen Beschäftigten des Main-Kinzig-Kreises und des Kommunalen Centers für Arbeit anlässlich des Internationalen Frauentages.

Kreisbeigeordneter Matthias Zach begrüßte im Namen der Kreisgremien die Gäste. Er ging auf die besondere Bedeutung dieses Tages ein und betonte, dass es bis heute „wichtig ist, dass Frauen die gleichen Chancen im Beruf haben, wie ihre männlichen Kollegen“. Dass es immer wieder gemeinsamer Anstöße bedarf, gesellschaftliche und wirtschaftliche Ungerechtigkeiten aufzuzeigen und für deren Beseitigung einzutreten, wie zum Beispiel am Internationalen Frauentag, darauf wies Matthias Zach in seiner Rede hin.

 

So machte er darauf aufmerksam, dass Frauen nach wie vor weniger als Männer verdienen. Die jüngsten Zahlen des Bundesamtes verzeichnen 21 Prozent, in Tagen umgerechnet, arbeiten Frauen 77 Tage, vom 1. Januar bis zum 18. März, umsonst. „Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit klingt selbstverständlich und die Forderung ist schon mehr als 100 Jahre alt, doch leider noch  nicht  realisiert“, sagte Matthias Zach.

 

Die Referentin Sonja Schneider-Blümchen aus Taunusstein ist Diplombetriebswirtin und  arbeitet als Trainerin und Business-Coach für Zeit- und Selbstmanagement sowie Kommunikationsstrategien. In ihrem Vortrag „Perfektionismus – der Zeitdieb Nummer 1“ stellte sie fünf Techniken vor, die helfen, den Zeitdieb Nummer eins zu eliminieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen