Parkplatz-Unfall – Zeuge soll sich melden – Langenselbold

Wegen einer Verletzung am Bein wurde am Mittwochvormittag eine Frau aus Langenselbold auf dem Parkplatz des neuen Einkaufsmarktes an der Ringstraße behandelt. Wie die hinzugezogene Polizei feststellte, war die Frau gegen 9.30 Uhr an einem Unterstand für Einkaufswagen offenbar von einem Auto angefahren und verletzt worden. Allerdings hatte der betreffende Fahrer nicht angehalten; er wird daher samt seinem Wagen von der Polizei gesucht. Gleiches gilt für einen möglichen Zeugen, der sich wohl bei den vor Ort anwesenden Sanitätern gemeldet, aber seine Erreichbarkeit nicht hinterlassen hatte.

Er sowie mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich auf der Wache an der Hanauer Cranachstraße (06181 9010-0) zu melden

(POL-OF,ots)

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen