Neue Mensa für die Mittelpunktschule

Main-Kinzig-Kreis. – Vor wenigen Tagen feierte die Mittelpunktschule Kinzigquelle in Sinntal-Sterbfritz mit einem großen Schulfest  den 50. Jahrestag. Ein weiterer Grund zum Feiern war die Einweihung der Mensa. Zurzeit sind es 104 Schülerinnen und Schüler die die Mittelpunktschule „Kinzigquelle“ besuchen und weitere 66 die an der dort integrierten Sprachheilschule unterrichtet werden. Seit 15 Jahren befindet sich die Förderschule unter dem gleichen Dach.

„Der Main-Kinzig-Kreis hat  in den vergangenen zehn Jahren 756.549 Euro an der Mittelpunktschule in Sterbfritz investiert“, informierte Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Matthias Zach während der Feierlichkeiten.  Die jüngste Investition in Höhe von 400.000 Euro ist der Einbau einer neuen Küche mit Speiseraum.  „Die Arbeiten an der Küche gestalteten sich schwieriger als gedacht, Fundamente, die nicht den Anforderungen entsprachen sowie keine ausreichende Elektroinstallation für den Betrieb einer Küche, waren Hürden, die bewältigt werden mussten. Umso größer ist die Freude über die Fertigstellung pünktlich zum Schulfest“, so der Schuldezernent.

Während eines Rundganges nach den offiziellen Feierlichkeiten wurden von den Festbesuchern die neuen Räume in Augenschein genommen. Die Küche hat einen separaten Zugang von außen, so kann die Anlieferung getrennt vom Schulbetrieb erfolgen, zusätzlich wurde ein Umkleideraum für die Angestellten eingerichtet. Der Speiseraum kann auch gleichzeitig als Versammlungsraum genutzt werden.

Schuldezernent Matthias Zach gratuliert zum 50-jährigen Schuljubiläum der
Mittelpunktschule in Sterbfritz.

Für die gute Zusammenarbeit mit der Schulgemeinde und dem Architekturbüro Haase aus Schlüchtern dankte Matthias Zach alle am Bau Beteiligten. „Als Schulträger stellt sich der Main-Kinzig-Kreis  den Anforderungen um Schulen zukunftsfähig zu machen, ob bei der Unterstützung auf dem Weg zur Ganztagsschule oder bei brandschutztechnischen Sanierungen und Modernisierungen“, sagte Zach zum Abschluss.

 

(Main-Kinzig-Kreis)

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen