Mittelalter hautnah

Eine außergewöhnliche „Stadtrallye“ erwartet Zeitreisende in Gelnhausen: Bei der Mitmach-Führung „Des Kaisers neue Bürger“ tauchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in historischer Kleidung aktiv in die Welt des Mittelalters ein und wandeln spielerisch auf den Spuren des Kaisers und seines Volkes. Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich.

Wer jemals den Wunsch hatte, ins Mittelalter zu reisen, der kann sich am Freitag, 23. Juni, um 20 Uhr (Treffpunkt  im Hof des Museums, ehemalige Augusta-Schule) von Gele und Marie von Breidenbach bei dem im September 2016 erstmals gestarteten, historischen Spiel ins 14. Jahrhundert entführen lassen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  lösen als Ritter, Mönch oder Bürger knifflige Rätsel, stellen Treffsicherheit und Geschicklichkeit unter Beweis und nutzen ihren wachen Geist, um die Anforderungen meistern zu können. Gele und Marie von Breidenbach werden die Schar der Erlebnishungrigen im Hof des Museums in Empfang nehmen und ihnen erst einmal eine neue Identität verpassen. Dabei erhalten des Kaisers neue Bürger natürlich auch ihre mittelalterliche Gewandung und finden sich in den verschiedenen Ständen als Bürger, Geistliche oder Adelige wieder. In Teams –nach Ständen getrennt – gilt es nun, verschiedene und standesgemäße Aufgaben zu lösen. Ausgerüstet werden die Zeitreisenden dabei unter anderem mit Schiefertafeln, Kreide und hölzernen Ellen. Die Elle war das Längenmaß dieser Zeit und entspricht heute etwa 55 Zentimetern.

Auf des Kaisers neue Bürger: May Gieshoff (links) und Christine Böhlke lassen das Mittelalter spielerisch wieder aufleben.

Das historische Spiel geht auf die Idee der beiden Stadtführerinnen Christine Böhlke und May Gieshoff zurück, die Interessierten die Zeit des Mittelalters auf eine neue, intensive Weise näherbringen wollten. Das Spiel soll besonders Menschen ansprechen, die nicht nur zuhören, sondern selbst aktiv werden wollen und bereit sind, in eine andere Haut zu schlüpfen. Gruppen können das Angebot nutzen, um ihren Gemeinschaftsgeist zu fördern – oder einfach ein tolles Erlebnis zu haben. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt. Karten gibt es zum Preis von zehn Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 16 Jahren in der Tourist-Information am Obermarkt 8 (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 Uhr bis 16.30 Uhr; Samstag und Sonntag 10.30 bis 16 Uhr), Tel.: 06051/830300.

 

(Stadt Gelnhausen)

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen