Kripo bittet um Hinweise zu versuchtem Raubüberfall im Wald – Neu-Isenburg

Nach einem versuchten Raubüberfall am Dienstagnachmittag im Waldbereich der Bahnhofstraße/An der Gehespitz bittet die Kriminalpolizei um Hinweise. Gegen 16.55 Uhr waren zwei 21 und 23 Jahre alte Männer zu Fuß unterwegs, als sie auf eine Personengruppe trafen. Diese sechs Täter forderten Geld und schlugen auf die Fußgänger aus Karben ein. Zudem wurden sie mit Pfefferspray besprüht. Die Angreifer flüchteten allerdings ohne Beute. Einer war fast 2 Meter groß und breit gebaut. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarze Jogginghose. Die Komplizen waren zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Einer davon hatte schwarze kurze Haare, einen schwarzen Krausebart und eine schwarze Umhängetasche dabei. Ein weiterer hatte ein weißes T-Shirt an sowie eine Sonnenbrille und einen Fischerhut auf. Die Kripo ist für Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu erreichen.

Hakenkreuze an Hauswand in der Poststraße – Dreieich/Sprendlingen

Unbekannte haben zwischen Freitag, 16 Uhr und Dienstag, 12 Uhr, in der Poststraße zwei Hakenkreuze an die Wand des Kindergartens der Kirchengemeinde gesprüht. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu dem oder den Tätern unter der Rufnummer 069 8098-1234.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
WP Radio
WP Radio
OFFLINE LIVE

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen