Heiko Paries bei der DM im Rallycross auf dem Gründautalring

Heute startete der Lauf zur deutschen Rallycross-Meisterschaft auf dem Gründautalring hier in Gründau. Mit am Start Heiko Paries aus Neuhof, der ehemalige britische Champion (1997) tritt mit seinem Mini Cooper in der Klasse “DRX Produktionswagen – über 1.400 ccm” gegen 5 Konkurrenten an.

Wir von RadioMKW waren natürlich den ganzen Tag vor Ort und konnten uns einen guten Eindruck von dem Sport Rallycross machen. Jürgen Hess konnte auch mit Horst Laubach dem Organisator vom MSC Gründau sprechen. Hier wurde nochmal die Einzigartigkeit dieses Laufes auf dem Gründautalring herausgestellt, da es sich hier um einen Kurs mit 100% Asphalt Anteil handelt, was für Rallycross ungewöhnlich ist. Insgesamt treten 57 Fahrer aus 5 Ländern in 6 Rennklassen an.

   

Im Gespräch stellte Heiko noch seinen Wagen einen Mini Cooper vor und morgen früh bei Yannick Schuster in der Sendung hört ihr dann, warum er in einem Rechtslenker Fahrzeug sitzt.

Wir haben die Eindrücke vom ersten Tag in Gründau in einem Video zusammengefasst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

 

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen