Größerer Polizeieinsatz – Bad Soden-Salmünster

(mm) Am Mittwochnachmittag kam es in der Romsthaler Straße zu einem Polizeieinsatz. Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten kurz nach 13 Uhr der Polizei gemeldet, dass sich in einer dortigen Erdgeschosswohnung ein Mann aufhält, der mit einer Axt herumhantieren würde. Die Mitteiler hatten daraufhin die Wohnung verlassen und sich in Sicherheit begeben. Die Polizei rückte daraufhin mit mehreren Einsatzwagen an und veranlasste, dass alle Hausbewohner das Gebäude verlassen. Gegen 14.45 Uhr nahmen die Beamten den 42-Jährigen in dem Domizil fest. Der offensichtlich verwirrte Mann wurde in eine Fachklinik gebracht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen