Fahrzeugbrand Bad Soden -Salmünster, K 888, Km 3,3

Am Samstagabend, 20.05.2017, gegen 19:50 Uhr, war der 50 jährige Autofahrer aus Bad Soden mit seinem Daimler Benz auf der K 888, zwischen Hausen und Alsberg unterwegs, als sein Pkw plötzlich aus dem Motorraum qualmte. Dem Fahrer gelang es noch sein Auto anzuhalten und auszusteigen, bevor dieses in Brand geriet und im weiteren Verlauf vollständig ausbrannte. Die Hitzeentwicklung war so stark, dass die Karosserie teilweise schmolz und die Fahrbahndecke beschädigt wurde. Im Löscheinsatz befanden sich die Feuerwehren Bad Soden und Alsberg. Der beschädigte Fahrbahnabschnitt ist derzeit abgesperrt, der Verkehr kann aber fließen. Die Einsatzkräfte gehen bislang von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

(POL-OF,ots)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen