Erlensee: 18 -Meter-hohe Tanne im Stadtzentrum

Auf dem Rathausplatz wird es langsam weihnachtlich, denn eine große Tanne schmückt seit Montag wieder das Stadtzentrum. Mit polizeilicher Eskorte wurde die rund 18-Meter-hohe Tanne aus dem Wald am Fliegerhorst ans Rathaus geliefert und sorgte hier für Aufsehen, als sie am Haken eines großen Krans vom Lastwagen gehievt und schwebend über dem Parkplatz bis zum vorbereiteten Loch im Asphalt gesetzt wurde. Leider knickten beim Transport einige Äste ein, obwohl extra eine Konstruktion auf dem Lkw genau davor schützen sollte. Zum 1. Advent soll er leuchten und für ein bisschen vorweihnachtliche Stimmung sorgen“, sagt Bauhof-Leiter Bernd Lapp, der mit seinem Team den ganzen Vormittag dafür sorgte, dass die Fällung und Anlieferung der Tanne reibungslos ablief.

BU: Die Tanne sitzt und soll zum kommenden Wochenende auch leuchten. Am Ende kann er vom Kranhaken gelöst werden (Foto unten re.). Fotos: Petra Behr

                               Ihr Ansprechpartner:  Petra Behr 06183/9151-830; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Email: pbehr@erlensee.de; Webseite: www.erlensee.de  
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen