EMERSOUND – reine Essenz von Samba, Rap, Maracatú, Afro Beat, Pop, Funk und Reggae Emerson Araújo.

EMERSOUND am 9.6.2017 beim Quickstockfestival..

Er begann seine Karriere als Schlagzeuger an der Samba-Schule „Vai Vai“, dem mehrfachen Sieger des Sao Paulo Karnevals. Obwohl seine Musik in Samba verwurzelt ist, ist es ganz individuell und voller Schwung, ähnlich wie bei Jorge Benjor.

Emerson verbindet die traditionellen Rhythmen mit modernem Hip Hop und anderen lateinischen Musikstilen und schafft seinen EMERSOUND, eine ganz besondere, urbane und äußerst energische Verschmelzung von Samba, Reggae, Rap und Funk – Musik, um mit dem Publikum die Begeisterung zu trommeln. Amerson Araujo hat bereits zwei erfolgreiche Karrieren in Brasilien und Chile. Jetzt ist er endlich nach Berlin gezogen, um mit seiner Band EMERSOUND im Sturm nach Europa zu kommen. Er hat eine Reihe von verschiedenen Projekten durchgeführt und ist unter anderem Teil von der Peter Fox Drumline-Schule „BÄM“.

In Sao Paulo, mit Wurzeln in Kolumbien, hat Emerson Araujo immer Musik gespielt, die musikalische Genres übersteigt. Nach dem Eintreffen in Berlin und dem Lernen von Deutsch experimentierte Emerson auch mit deutschen Texten. Auf seinem neuen Album Musica Propria kehrte er jedoch in seine Muttersprache zurück. Dennoch gibt es Bonus-Tracks ganz auf Deutsch. EMERSOUNDs neues Album Musica Propria wurde im Jahr 2016 veröffentlicht. Neben EMERSOUND bietet das Album viele Freunde und Begleiter von Emersons. Unter ihnen Ajani McDowell, Hector Coco Barez (Calle 13), Victor Vagh und Daveman. EMERSOUNDs Alben Mi Raza und Live en Santiago de Chile wurden erstmals im November 2015 in ganz Europa veröffentlicht. Das Highlight ist natürlich, die unwiderstehlichen EMERSOUND Grooves live in einem Konzert zu erleben.

(Infos und Fotos Quickstock 2005 e.V.)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen