Die Vielfalt des Sommers

Am Samstag, 8. Juli, kehrt im alten E-Werk in Gelnhausen beim Erzeugermarkt der Sommer ein. Erzeuger aus dem Kinzigtal und dem Spessart bieten von 10 bis 16 Uhr bereits zum fünften Mal ein breites Sortiment ihrer heimischen Produkte. Neben Wurst- und Käsespezialitäten, Brot, Eiern, Honig, Säften, Weinen und Destillaten sind diesmal sommerliche Produkte im Angebot. Dazu gehören Frühkartoffeln, süß gereifte Kirschen, Blumen frisch vomFeld, leckeres Eis vom Bauernhof und saftige Steaks mit Kräuterbutter von Grünland Spessart. Kleine Speisen, Kaffee und selbstgebackener Kuchen der Landfrauen sowie diverse Getränke laden die Besucher zum geselligen Verweilen und Plauschen ein. Denn der Erzeugermarkt versteht sich nicht nur als ein Markt zum Einkaufen, sondern auch als ein Ort zum Verweilen, Genießen und ins Gespräch kommen.

Veranstaltet wird der Erzeugermarkt vom Stadtmarketing- und Gewerbeverein Gelnhausen in Zusammenarbeit mit der Stadt Gelnhausen und den Stadtwerken Gelnhausen, die mit dem alten E-Werk die passende Örtlichkeit für den Markt bieten. Weitere Kooperationspartner sind SPESSARTregional und der Kreisbauernverband Main-Kinzig-Kreis im Rahmen der Initiative „Regionale Geschmacksvielfalt Kinzigtal & Spessart“.

Der „Erzeugermarkt im alten E-Werk“ findet einmal im Monat samstags jeweils von 10 bis 16 Uhr in der

Philipp-Reis-Straße 3 in Gelnhausen statt. Die nächsten Termine sind: 12. August 2017, 9. September 2017

und 7. Oktober 2017 (Schelmenmarkt).

(Stadt Gelnhausen)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen