Brand von Strohballen – Nidderau

In der Nacht zum Freitag brannten circa 150 Strohballen auf einem Feld an der L 3009 am Ortseingang Ostheim. Durch die Feuerwehr wurden die Flammen eindämmt, sodass ein kontrolliertes Abbrennen erfolgen konnte. Eine Gefährdung für Anwohner und Gebäude bestand nicht – dennoch ist durch den Brand ein erheblicher Sachschaden von circa 7500 Euro entstanden. Polizeiliche Ermittlungen sollen jetzt die genaue Brandursache klären. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bei der Polizeistation Hanau II unter der Rufnummer 06181 9010-0.

(POL-OF,ots Foto: Symbolfoto)

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen