Blumiger Dank bei Polizeikontrolle – Maintal

Am Mittwoch kontrollierte die Polizei in Maintal an unterschiedlichen Orten die Geschwindigkeit und das Anlegen der Sicherheitsgurte; die Kontrollen fanden guten Anklang bei den Anwohnern – so sehr, dass eine Beamtin sogar ein ganz besonderes “Dankeschön” erhielt. In der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr wurden die Kontrollen von der Polizei Maintal gemeinsam mit Kollegen von der Bereitschaftspolizei Mühlheim in der Berliner Straße, in der Kesselstädter Straße/Leinpfad und Am Kreuzstein/Dörnigheimer Weg durchgeführt. Insgesamt 29 Fahrzeuge wurden angehalten, wobei lediglich vier davon zuvor zu schnell fuhren. Am Rande der Kontrollstellen wurden immer wieder Gespräche mit Anwohnern geführt, die sich darüber erfreut zeigten, dass in ihrer Straße die Geschwindigkeit überwacht wird. Ein Anwohner schenkte einer Polizistin deswegen sogar eine Rose aus seinem Vorgarten, worüber diese sich natürlich sehr freute.

(POL-OF,ots)

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen