Landtagspräsident Rhein erinnert an Anschlag auf US-Soldaten am Frankfurter Flughafen

„Die Tat vom 2. März 2011 erinnert uns daran, dass unsere Demokratie von extremistischen Gewalttätern infrage gestellt und attackiert wird”….

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Positiver PCR-Test Ebbecke White Wings


Im Rahmen von regelmäßigen PCR-Tests wurde bei einem Spieler der Ebbecke White Wings ein positives Ergebnis ermittelt. Der Spieler befindet sich bereits in häuslicher Quarantände und ihm geht es den Umständen entsprechend gut. Alle weiteren Beteiligten Personen wurden mittels Schnelltest negativ getestet, befinden sicher aber ebenfalls in freiwilliger häuslicher Isolation.

Der Kontakt mit dem Gesundheitsamt Main-Kinzig-Kreis wurde bereits aufgenommen. Nach Analyse der Fakten werden wir die weiteren vorgegebenen Maßnahmen umsetzen und erneut informieren.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

HSG Hanau meldet für Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga

Nächster Schritt Richtung Professionalisierung….

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

COVID-19: Aktuelle Meldungen zum Corona-Virus im KN-Nachrichten-Ticker

Aktuelle Nachrichten aus der Region zur Corona-Pandemie in der Übersicht…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Gameplan ging auf: White Wings entführen 2 Punkte aus München


Bereits im Vorfeld war klar: Das Spiel gegen den FC Bayern Basketball II würde ein schweres werden. Pressure Defense, eine Vorliebe für schnelle Angriffe und eine hohe Energie zeichnen das Münchner Team aus. Das wusste auch Hanaus Headcoach Kamil Piechucki und hatte seine Mannschaft auf eben dieses Spiel eingestellt. Mit Erfolg: Mit einer starken Teamleistung sicherten sich die EBBECKE WHITE WINGS Hanau zwei extrem wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs.

Wider erwarten reisten die Hanauer jedoch nicht mit vollem Kader an. Small Forward Malik Kudic fiel kurzfristig aus. Trotz der verkürzten Rotation und einer langen Anfahrt waren auf Hanauer Seiten keinerlei Müdigkeitserscheinungen zu bemerken. Im Gegenteil: Nach einem weitestgehend ausgeglichenen ersten Viertel kam die Mannschaft im zweiten Spielabschnitt richtig in Fahrt: Mit vielen Transition-Angriffen provozierten die Grimmstädter ihre Gegner zu Fouls und erhielten so am Ende ganze 27 Freiwürfe – mit einer Trefferquote von 78%. Auch fand die Mannschaft immer wieder Mittel und Wege, mit schnellen Pässen die Pressverteidigung der Münchner vor Probleme zu stellen.

Doch auch defensiv hatte die Mannschaft ihre Hausaufgaben gemacht: „Wir haben es geschafft, das Spiel nicht super schnell werden zu lassen. Entsprechend haben wir heute wenige Fast-Break-Punkte bekommen“, so Piechucki weiter. Der vor dem Spiel geschmiedete Gameplan ging auf und die Hanauer erhielten so zunehmend Kontrolle über die Partie. Wiederholt setzten sie sich von ihren Gegnern ab, fünf Minuten vor Ende der ersten Halbzeit sogar erstmals mit über zehn Punkten. Mehrmals musste Münchens Headcoach Andreas Wagner sein Team in einer Auszeit wieder auf Kurs bringen.

Nach einem für die Südhessen positiven Halbzeitstand von 41:45 startete der FC Bayern Basketball II mit einer starken Phase in die zweite Hälfte. Mit einigen defensiven Stops und einem verbesserten Offensivspiel konnten die Münchner den Spielstand drehen und sich zwischenzeitlich mit 57:51 in Front bringen. Die Partie gestaltete sich nun offener und mündete in einer äußerst spannende Schlussphase.

In dieser erlangten die EBBECKE WHITE WINGS Hanau die Kontrolle über das Spiel zurück. Defensiv schafften sie es zunehmend besser, ihre Kontrahenten zu schwierigen Würfen zu zwingen und produzierten auf der Gegenseite immer wieder freie Anspielstationen für erfolgreiche Treffer. Doch auch einige schwierige Würfe flogen durch die Reuse. Selbst, als Teamkapitän und Topscorer Josef Eichler rund 4 Minuten vor Schluss mit 5 Fouls ausschied, ließen sich die Spieler nicht aus der Ruhe bringen und blieben das dominierende Team auf dem Feld. So belohnten sich die White Wings am Ende für eine starke Mannschaftsleistung mit einem 73:81-Erfolg in München.

Auch hat die Mannschaft an diesem Spieltag entgegen der bislang eher enttäuschenden Rebound-Statistiken das Duell unter dem Korb mit 36:28 für sich entschieden – darunter starke 16 Offensivrebounds. „Die Mannschaft hat verstanden, dass Rebounds immer ein 5 gegen 5 sind und nicht bloß eine Aufgabe für die Big Men. Entsprechend kann ich da nur ein großes Lob für meine Spieler aussprechen“, sagt Piechucki. Diesem Lob schließt sich auch das Management an: „Wir sind wirklich sehr zufrieden mit der Leistung unserer Mannschaft. Es war ein sehr starkes Spiel, das unser Team durchgehend unter Kontrolle hatte. Den Sieg haben sie am Ende souverän nach Hause gebracht. Das war genau die richtige Reaktion auf die Spiele gegen Koblenz und Frankfurt“, so Geschäftsführer Sebastian Lübeck.

Für die EBBECKE WHITE WINGS Hanau spielten:

Justus Peuser (12 Punkte/1 Assist/0 Rebounds)
Josef Eichler (20/1/7)
Felix Hecker (9/0/2)
Till-Joscha Jönke (13/4/3)
Omari Knox (7/1/3)
Philip Hecker (0/1/3)
Marko Dordevic (2/0/0)
Matthias Fichtner (2/1/1)
Eduard Arques Lopez (16/0/8)
Leon Fertig (0/0/0)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Virtuelles Outlet-Center: Neue Anlaufstelle für Schnäppchenjäger

Stadt richtet Online-Outlet ein – Unterstützung für Handel und Werbebaufirma…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

ACE: Anzahl getöteter und verletzter Pedelecfahrer besorgniserregend

Insbesondere sei der Rückgang der im Straßenverkehr getöteten Personen nicht auf eine erfolgreiche Verkehrssicherheitsarbeit des Bundes zurückzuführen….

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Schwerer Endspurt: White Wings spielen auswärts gegen München


Die Playoffs der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB rücken immer näher. Bereits jetzt beginnen erste Rechenspiele, welche Teams innerhalb des neu ausgehandelten Modus welcher Gruppe zugeordnet werden. Noch sind aber drei Spieltage zu absolvieren. Für die EBBECKE WHITE WINGS Hanau werden es schwierige Begegnungen werden. In den letzten beiden Heimspielen trifft das Team auf Coburg und Dresden. Und in dieser Woche geht es noch ein letztes Mal innerhalb der regulären Saison auf ein Auswärtsspiel. Am Samstag nämlich trifft das Team auf den FC Bayern Basketball II.

Derzeit stehen die Münchner nach einer guten Saison ohne wirkliche Schwächephase auf Platz 5, haben allerdings aufgrund von coronabedingt abgesagten Spielen noch einen weiteren Nachholtermin auf dem Programm. Insgesamt bleiben also noch vier Gelegenheiten, weitere Punkte zu sammeln, um eventuell noch den ein oder anderen Tabellenplatz gut zu machen. Das Potenzial dazu hat das Team beispielsweise mit klaren Siegen gegen Ulm (83:63) oder Koblenz (90:69) bewiesen.

Der Erfolg der Münchner ist auf mehrere Punkte zurückzuführen. Da wäre zum einen das Coaching: „Sie haben ein wirklich gutes Nachwuchsprogramm und fördern ihre Talente“, sagt Hanaus Headcoach Kamil Piechucki. Gleich elf der spielberechtigten Akteure stammen aus der eigenen Jugend, identifizieren sich entsprechend stark mit ihrem Club. Darüber hinaus kann Coach Andreas Wagner trotz des Status „Farmteam“ Woche für Woche auf mindestens acht Stammkräfte zurückgreifen. Und die performen: Shooting Guard Jason George macht im Schnitt satte 20 Punkte, Point Guard Erol Antonio holt 17,8 Punkte und Small Forward Michael Rataj sorgt nicht nur ein solides double-digit Scoring, sondern holt pro Spiel auch rund 6 Rebounds.

Das Spiel der Bayern zeichnet sich durch Energie und Schnelligkeit aus. „Die Mannschaft hat sehr viel Qualität und ist vor allem zu Hause sehr stark. Wir wissen, wie sie auftreten: Mit viel Druck und einem schnellen Spiel. Das wollen wir natürlich verhindern. Für uns wird es wichtig werden, ihre Fast Breaks zu unterbinden und Kontrolle über das Spiel zu bekommen“, so Piechucki. Und noch ein weiterer Umstand wird wichtig sein: „Wir haben eine lange Anreise nach München. Für uns wird entsprechend auch entscheidend sein, wie schnell unsere Jungs wieder frisch sind. Das Spiel beginnt ja bereits früh am Nachmittag.“

Positiv ist aus Sicht der White Wings vor allem der Umstand, dass sie wieder mit einem kompletten Kader auftreten können. Kapitän Till-Joscha Jönke ist wieder genesen und wird am Samstag wieder mit seiner Mannschaft auf dem Feld stehen.

Das Spiel am Samstag, 27. Februar, beginnt bereits um 14 Uhr. Das Spiel wird auf dem Youtube-Channel des FC Bayern Basketball im Livestream übertragen: https://www.youtube.com/fcbayernbasketball

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Leikert, Schad und Kasseckert setzen sich für Erweiterung von Streckenbeeinflussungsanlage bis zur Abfahrt Gelnhausen-Ost ein

Gemeinsames Schreiben an Bundesverkehrsminister Scheuer…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Polizeireport: Zeugen nach Einbruch in Gaststätte gesucht – Kontrolle nach Bürgerhinweisen

Das sind die aktuellsten Meldungen des Polizeipräsidiums Südosthessen….

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir nutzen nur die absolut nötigen Cookies auf dieser Seite. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen