Zach: Großturnhalle in Birstein

Main-Kinzig-Kreis. – Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Matthias Zach erklärt im Hinblick auf die Forderung der Freien Wähler Main-Kinzig, die Birsteiner Großturnhalle bald zu sanieren, dass er immer zu seinem Wort stehe und sich auch in diesem Fall für eine zeitnahe Sanierung der Sporthalle eingesetzt habe. „Mit der neuen Mensa an der Schule in Birstein war für den Main-Kinzig-Kreis und mich als Schuldezernenten klar, dass nun die Großsporthalle in den Blickwinkel rückt“, erklärt Matthias Zach.

Wie bereits mehrfach berichtet wird der Main-Kinzig-Kreis aus dem Kommunalinvestitionsprogramm des Landes Hessen 31,9 Millionen Euro bekommen. Mit diesem Programm sollen den Schulträgern millionenschwere Investitionen in Bildungseinrichtungen erleichtert werden. „Das Geld ermöglicht es uns, bei Sanierungen und Modernisierungen an den Schulen des Kreises bis zu 90 Prozent erstattet zu bekommen“, so Zach. Eine Liste, die sich nach dem Sanierungsbedarf an den einzelnen Schulen innerhalb des Kreises richtet, wurde seitens des Schulträgers erstellt und innerhalb der Kreisspitze abgestimmt. „Auf dieser Liste ist auch die Turnhalle in Birstein aufgeführt“, informiert der Schuldezernent.

Diese Liste wird über den Kreisausschuss dann den Kreistagsmitgliedern zugeleitet; abgestimmt wird darüber in  einer der nächsten Sitzungen des Kreistags.

(Main-Kinzig-Kreis)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen