Zach gratuliert Ehepaar Müller zur Diamantenen Hochzeit

Main-Kinzig-Kreis. Seit 60 Jahren sind Lieselotte und Rudolf Müller aus Sinntal-Altengronau verheiratet. Am Donnerstag (10. August) gratulierte Kreisbeigeordneter Matthias Zach dem Paar und überreichte neben einer Urkunde ein Blumenarrangement.

„Es ist ein besonderes Glück, wenn man seine Diamantene Hochzeit bei guter Gesundheit begehen darf“, freute sich Matthias Zach mit dem Jubelpaar. Zach ging als ehemaliger Standesbeamter darauf ein, dass es schon eine bedeutende Leistung sei, gemeinsam alt zu werden und die gegenseitigen Bedürfnisse und Interessen immer wieder einander anzupassen. „Dazu zählen Liebe, Vertrauen, Arbeit und Achtung voreinander“, sagte er.

Lieselotte Müller, geborene Ullrich, wurde 1934 in Altengronau geboren und erlernte den Beruf einer Schneiderin. Ihr Mann Rudolf stammt aus Sinntal-Sterbfritz und wurde ebenfalls 1934 geboren. Er ist Schuhmacher von Beruf und arbeitete später bis zu seiner Pensionierung bei der Bundesbahn.  Das Paar lernte sich bei einer Tanzveranstaltung kennen. Nach der Heirat und die Geburt der drei Kinder begannen sie vor 50 Jahren ein eigenes Haus zu bauen, das sie bis heute noch bewohnen, gemeinsam mit der jüngsten Tochter und deren Familie. Hobby war immer der große Garten am Haus. Heute genießen sie die Zeit mit der Familie dort. Zu der gehören inzwischen sieben Enkel und drei Urenkel.

 

(Main-Kinzig-Kreis)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen